Livechat

E-Mail-Relay-Account

Ein Relay-Account nimmt die E-Mails Ihres Unternehmens entgegen und leitet diese weiter. Somit eignet er sich als Erweiterung eines vorhandenen E-Mail-Systems besondern bei hohem Mailaufkommen: Bulk-Mails, Newsletter oder Transaktions-Emails wie z. B. Bestellbestätigungen benötigen eine verlässliche und skalierbare Plattform, die den speziellen Anforderungen eines hohen Mailversandes gewachsen ist.

  • skalierbar je nach Nachrichtenaufkommen
  • Handhabung großer E-Mail-Mengen
  • Ideal für Marketing-Kampagnen

E-Mail-Relay-Accounts

Die vollständige Leistungsbeschreibung finden Sie im ratiokontakt-Kundencenter...

Relay-Account (1 Account)

Sendelimit: 200 E-Mails pro Stunde (optional erweiterbar)

Maximal 5 Sende-Domains

10,- €

monatlich zzgl. MwSt.

Jetzt bestellen...

Individuelle Konfigurationen

Auf Anfrage...

Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Das sagen Kunden über ratiokontakt:

"ratiokontakt ist seit mehr als 10 Jahren unser Partner für das Webhosting. Am besten gefällt mir, dass alles unkompliziert und sehr schnell bearbeitet wird. Probleme sind bisher nie aufgetreten."

Joachim Skock, IT Manager/-Abteilungsleiter, SIBA

"Großes Lob an ratiokontakt für den sehr guten Service! Dieser ist unverzichtbar für die maßgeschneiderten Lösungen der Medigration GmbH in den Bereichen RIS, PACS, digitale Mammographiebefundung und digitale Radiographie (DR)."

Peter Eberhardt, IT-Supportleiter, MEDIGRATION

"Die onsoft technologies GmbH aus Berlin liefert maßgeschneiderte Lösungen zur Sprachaufzeichnung, Analyse und Quality Monitoring im telefonischen Kundendialog. ratiokontakt ist unser Partner für alle Lösungen mit Amazon Web Services für unsere Fokuszielgruppen Call Center und Direktmarketing-Dienstleister."

Dipl.-Ing. Ayse Nur Güzelce, Geschäftsführerin, ONSOFT TECHNOLOGIES

"Innerhalb von drei Tagen wurde uns von der ersten Kontaktaufnahme bis zum Abschluss des Projekts eine Cloud-Plattform bereitgestellt, auf der unsere Finanzsoftware installiert werden konnte."

David Buettner, Head of Finance, FIVE GUYS

nach oben